Leofoto Mountain LN-404C

Artikelnummer: 6940828310018

EAN: 6940828310018

Kategorie: Stative


632,64 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

 


Leofoto Mountain LN-404C Carbon-Stativ

Das Verhältnis zwischen Tragkraft und Eigengewicht ist hier geradezu exorbitant. Denn was bedeutet schon ein Gewicht von „zarten“ 3.400 g, wenn diesem eine Kraftleistung von 50 kg gegenüber steht? Sogar höchst anspruchsvolle Großformat-Fotografen und Videografen dürfen sich auf Kraft und Standfestigkeit des Mountain LN-404C verlassen. Beide Aufnahme-Sparten können das LN-404C gleichermaßen nutzen. Denn dieses Carbon-Stativ zeigt sich schon ab Werk variabel. Einerseits liegt eine wechselbare Montageplatte (mit 3/8“ Schraube) für die allgemeine Fotografie bei. Andererseits fehlt aber auch nicht eine 100 mm-Schüssel („Bowl“) für große Video-Kameras. An der 3/8“ Schraube lassen sich beliebig Kugel- oder Neigeköpfe montieren, Leofoto hat eine ansehnliche Auswahl davon. Damit sich die jeweils genutzte Einheit nicht verselbständigen kann, schützt sie eine kluge Sicherheitsverriegelung zuverlässig gegen Herausfallen. So variabel ausgestattet – und zumal es weiteres Sonderzubehör gibt - kann das Leofoto Mountain LN-404C auch in Fotostudios als eine Alternative oder Ergänzung punkten. Eine Mittelsäule wird man übrigens vergeblich suchen. Ohnehin erwartet man von Stativen dieser Leistungskategorie vor allem optimale Standruhe. Eine ausgefahrene Mittelsäule würde hier eher kontraproduktiv wirken. Falls jedoch Flexibilität über alles geht, sei beruhigend darauf hingewiesen, daß sich auch eine Mittelsäule ansetzen läßt. Es gibt sie als Sonderzubehör von Leofoto. Zum Lieferumfang des Leofoto Mountain LN-404C gehören eine robuste Tragetasche, ein Multi-Tool und ein Satz Edelstahl-Spikes.

Leofoto und Degreef & Partner

Degreef & Partner im holländischen Hertogenbosch ist seit Jahrzehnten erfahren in der Distribution von Fotozubehör, europa- und weltweit. Darauf, als autorisierter Vertriebspartner für die Benelux-Staaten, Deutschland, Frankreich, Österreich und die Schweiz die Marke Leofoto zu vertreten, ist man dort stolz. Denn Leofoto-Produkte sind von höchster Qualität. Und das zu Preisen, für die Fotostative bekannter Marken bei vergleichbarer Qualität nicht annähernd zu haben sind.

Leofoto Mountain-Serie - Spitzenqualität für schwere Video- und Fotoausrüstungen

Hier hat Leofoto jenen zehn hochverdichteten Carbon-Lagen, aus welchen die Stativbeine bestehen, besonders imposante Dimensionen verliehen. Das Ergebnis sind die größten und stärksten aller Leofoto-Stative. Gewichte? Fallen angesichts der Ausmaße und Belastbarkeit dieser Carbon-Stative eigentlich überhaupt nicht ins Gewicht. Schwingungsdämpfung, strukturelle Festigkeit und Biegesteifigkeit sind allesamt hervorragend. Sogar anspruchsvolle Berufsfotografen, die ihr Arbeitswerkzeug gewöhnlich stark strapazieren, wird die erstklassige Qualität der Leofoto Mountain-Stative überzeugen.
Doch bestehen selbst Carbon-Stative nicht zu 100% aus diesem leichten, aber festen Material. Etwas Metall und ein wenig Gummi gesellen sich ebenfalls zum exquisiten Ganzen. Die Metallteile zu schmieden oder sonstwie zu formen, kommt für Leofoto nicht in Frage. Man verläßt sich ausnahmslos auf CNC-Steuerung, um solche Teile vollkommen präzise und gleichmäßig zu fräsen. Obendrein ist auch das Metall kein gewöhnliches, sondern hochdichtes Flugzeugaluminium. Den Maßstab für dessen extreme Beanspruchbarkeit setzt die auf maximale Sicherheit bedachte Flugzeugindustrie.
Die Carbon-Stative der Mountain-Serie sind konzipiert für schwerste Foto- oder Video-Ausrüstungen, aber auch für den Einsatz in Fotostudios und als „Unterbau“ für Großformatkameras.
Mustergültig die Variabilität: Zum einen die offene Plattform, die jederzeit einen flexiblen Ausbau ermöglicht (es gibt etliches Zubehör optional zu erwerben). Zum anderen zwei wechselbare Montageplatten mit einzigartiger Sicherheitsverriegelung. Eine der Platten kommt mit einem 3/8“ Gewinde, die andere ist eine Schüssel („Bowl“) für Video-Kameras.
Im Interesse einer maximalen Vibrations- und Schwingungsdämpfung werden alle Stative der Mountain-Serie ohne eingebaute Mittelsäule geliefert. Bei Bedarf ist sie als gesondertes Zubehör zu erwerben.
Aus je vier samtig und verdrehungssicher gleitenden Segmenten setzen sich die Stativbeine zusammen. Griffig gummierte Drehverschlüsse machen schnelle Beinverstellung zu einer leichten Übung. Hand- und schulterfreundliches Detail: Das dickste (oberste) Segment ist bei einem der jeweils drei Stativbeine durch eine Ummantelung gepolstert. Die rutschfesten Gummifüße lassen sich abschrauben und gegen die mitgelieferten Edelstahl-Spikes austauschen. Schnee- und Sandfüße gibt es im Zubehör zu kaufen.

Leofoto Mountain LN-404C Carbon-Stativ - fürs standfeste Fotografieren von ganz weit oben

Bei maximalem Beinauszug bringt es dieses Stativ auf die stattliche Arbeitshöhe von 1.910 mm. Im Studio wird man da wohl eine kleine Leiter verwenden, unterwegs wäre entweder ein sehr stabiler Fotokoffer oder aber situationsbedingter Ideenreichtum gefragt. Dieses Problem hat man nicht, wenn man weit unten fotografieren oder drehen möchte. Denn mit flach ausgebreiteten Stativbeinen sind 115 mm Minimalhöhe möglich. Apropos, Stativbeine: Mit den Durchmessern von 40, 36, 32 und 28 mm sind die Beinsegmente geradezu stämmig, was aber ob der Tragkraft nicht verwundern kann. Da ist auch das Packmaß von 700 mm durchaus angemessen und gut zu transportieren. So kräftig die Segmente sind, so sanft lassen sie sich hin- und her bewegen, und das selbstverständlich ohne Verdrehen. Die gummierten Drehverschlüsse sind schön griffig. Sie machen schnelles Lösen oder Schließen, auch weil das mit nur einer Hand klappt, kinderleicht. Waagerechter Stand wird per eingebauter Wasserwaage im Blick behalten. Neben der Waage ist noch ein Edelstahlring angebracht, um ein Gegengewicht daran zu hängen. Denn Fotografen sehen sich immer wieder einmal in Situationen, in welchen sich eine zusätzliche Stabilisierung der Standfestigkeit als durchaus nützlich erweist.

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.